Die Ergebnisse der zahlreichen Untersuchungen aus 2015 - 2016 ergaben Werte zwischen 62 und 83 Bq/kg .

Gesetzlicher Höchstwert 600 Bq//kg.

Fazit: ausnahmslos alle Wildbet-Proben einwandfrei zum Verzehr geeignet.

Zusätzlich wurden Probein bei verschiedenen eßbaren Pilzen untersucht. Auch diese waren im Bereich  86 bis 164 Bq/kg.

Fazit: Die Waldpilze der Region Westlicher Spessart sind unbelastet.

 

WetterOnline
Das Wetter für
Alzenau
mehr auf wetteronline.de

 

Die Jägervereinigung Kahlgrund e.V. ist beim Amtsgericht Aschaffenburg im Vereinsregister des Registergerichts Aschaffenburg unter der Nummer VR 100 77 eingetragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jägervereinigung Kahlgrund e.V.